Konsortium um Siemens soll Kraftwerk in Thailand bauen – ‹Grossauftrag›

Auftraggeber sei der thailändische Energieversorger Electricity Generating Authority of Thailand (EGAT), teilte der Siemens-Kraftwerksbereich Power Generation am Mittwoch mit. Die Anlage nahe der Hauptstadt Bangkok solle im März 2009 ihren Betrieb aufnehmen. Siemens liefere zwei Gasturbinen, eine Dampfturbine sowie die komplette Elektro- und Leittechnik. Konsortialpartnerin sei die japanische Marubeni Corp. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.