Krones mit Gewinn- und Umsatzplus nach neun Monaten

Der Umsatz entsprach den Analystenerwartungen, der Gewinn lag leicht unter der Prognose. Das Nettoergebnis stieg in den Monaten Januar bis September im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,1 Prozent auf 48,5 Millionen Euro, teilte das im MDAX notierte Unternehmen am Donnerstag in Neutraubling mit. Analysten hatten mit einem Anstieg auf 49,8 Millionen Euro gerechnet.


Auftragseingang legte deutlich zu
Der Auftragseingang legte in den ersten neun Monaten deutlich zu und übertraf mit 1,458 Milliarden Euro nach 1,342 im Vorjahr die Analystenerwartungen von 1,438 Milliarden Euro. Der Umsatz legte in den ersten neun Monaten um 11 Prozent auf 1,34 Milliarden Euro zu. Analysten hatten mit diesem Betrag gerechnet.


Verbesserung der Umsatzrendite im Gesamtjahr
Im Gesamtjahr erwartet der Konzern eine Verbesserung der Umsatzrendite. Bislang hatte der Konzern eine «deutliche» Umsatzsteigerung von 5 bis 10 Prozent in Aussicht gestellt. Für 2007 stehe das weitere Ertragswachstum vor Umsatzwachstum, hiess es bei Vorlage der Zwischenbilanz.


EBIT hat Prognosen nicht erreicht
Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg von 66,6 Millionen im Vorjahreszeitraum auf 76,2 Millionen Euro und blieb damit unter den Analystenprognosen von 78,1 Millionen Euro. Das Vorsteuerergebnis (EBT) stieg um 14,5 Prozent auf 76,4 Millionen Euro.


Auftragseingang im Vergleich
Bezogen auf das dritte Quartal stieg der Auftragseingang von 503,7 auf 516,5 Millionen Euro und übertraf damit die Analystenerwartungen von 496,7 Millionen Euro.


Erwartungen nicht der Analysten nicht erreicht
Der Umsatz stieg um 8,4 Prozent von 387,3 auf 420,0 Millionen Euro und blieb damit unter den Analystenprognosen von 420,7 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte zwar um 22,8 Prozent auf 16,7 Millionen zu, blieb aber damit unter den Erwartungen, die bei 18,6 Millionen Euro gelegen hatten. Der Vorsteuergewinn wuchs um 20 Prozent auf 16,2 Millionen Euro. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.