Kühne+Nagel übernimmt zwei Firmen mit insgesamt 220 Mio EUR Umsatz

Die Übernahmen stehen unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden, über die jeweiligen Kaufpreise wurde laut Mitteilung von Freitag Stillschweigen vereinbart.


Realisierung der ehrgeizigen Wachstumsziele
Kayser erwirtschaftet mit gut 700 Angestellten einen Umsatz von 120 Mio EUR, Cordes & Simon erzielte 2006 mit 500 Angestellten Erträge von 100 Mio EUR. Die Übernahmen seien ein bedeutender Schritt bei der Realisierung der ehrgeizigen Wachstumsziele des Konzerns, wird Kühne + Nagel-CEO Klaus Herms zitiert. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.