Kunden umgehen SAP beim Service

Bislang war das Unternehmen vor allem bei der Wartung der Programme des SAP-Konkurrenten Oracle aktiv. Hintergrund seien die Wirtschaftskrise und die gestiegenen Wartungspreise der Walldorfer, schreibt die Zeitung weiter. Nach Angaben von Rimini Street liegen die eigenen Servicegebühren mindestens die Hälfte unter denen des Originalanbieters. (awp/mc/ps/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.