Kunden wählen Coop zum besten Supermarkt der Schweiz

Ebenso wurde der hohe Innovationsgrad herausgestrichen. Das Kompliment der Kundschaft für das gute Sortiment freut Coop besonders. Coop achtet schon seit vielen Jahren darauf, die Qualität und Vielfalt zu steigern sowie die Frischeleistung weiter auszubauen.


Neue Massstäbe im Innovationsbereich
Bezüglich Innovationen setzte Coop auch im Jahr 2010 neue Massstäbe. Im Herbst zum Beispiel gründete Coop den «Hello Family Club» und geht damit ganz neue Wege. Erstmals spricht Coop mit einer speziellen Supercard eine spezifische Zielgruppe an. So profitieren schweizweit Familien von individuellen Vorteilen, die sich nach ihren Bedürfnissen richten. Auch die Einführung der «Naturaplan-ID» war eine kleine Pionierleistung: Mit der neuen Kennung auf Bio-Produkten können per Handy oder Computer der Produzent und dessen Hof ausfindig gemacht werden. Coop freut sich, dass diese und weitere innovative Leistungen bei ihren Kunden so gut ankommen. (coop/mc/ps)


Über die Studie  
Die holländische Beratungs- und Forschungsfirma Q&A erhebt jährlich den «Retailer of the Year» in acht westeuropäischen Staaten. Dabei werden Konsumenten nach der beliebtesten Ladenkette gefragt. Im Rahmen der Studie haben rund 23’000 Schweizerinnen und Schweizer Beurteilungen über insgesamt 52 Handelsketten abgegeben. Parallel zur Befragung «Retailer of the Year» führt Q&A Research & Consultancy ebenfalls eine für die Schweizer Bevölkerung repräsentative Stichprobenuntersuchung hinsichtlich des Alters und des Geschlechtes durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.