Kuoni: Buchungsstand weiterhin deutlich unter Vorjahr

Im Vergleich zu den veröffentlichten Zahlen Mitte März 2009 hätten sich die Werte leicht verbessert, hiess es weiter. Dieser positive Trend sei auf das kurzfristigere und spätere Buchungsverhalten der Konsumenten zurückzuführen. Zudem seien die Zahlen weiterhin sehr stark durch negative Währungseinflüsse belastet.


Buchungseinbruch im Division Style
Für die Division Style gibt Kuoni eine Abnahme von 26% gegenüber dem Vorjahr an (LW -16%), dies gilt sowohl für die Regionen Schweiz (-15%), wie auch für UK (-30%; LW -11%) und den Rest (-29%, LW -24%). Bei der Division Smart entwickelten sich die Buchungen um 18% (LW -5%) rückläufig.


Wiederwahl von Henning Boysen als VRP beantragt
Der Generalversammlung werde die Wiederwahl von Verwaltungsratspräsident Henning Boysen beantragt, so Kuoni. Gleichzeitig stelle sich Verwaltungsrat David Schnell ebenfalls der Wiederwahl. Beide Mitglieder des Gremiums sollen für die nächsten drei Amtsjahre gewählt werden. Die vorgeschlagene Dividende liegt bei 2,00 CHF pro Namenaktie A und 10,00 CHF pro Namenaktie B. (awp/mc/ps/06)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.