Lafarge im ersten Halbjahr mit Gewinnsprung und Umsatzplus

Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Analysten hatten zwischen 876 Millionen und 905 Millionen Euro erwartet. Der Umsatz legte von 8,05 Milliarden auf 8,39 Milliarden Euro zu. Zu dem Gewinnsprung von 70 Prozent trugen Veräusserungsgewinne bei. Ohne den Verkauf von Geschäftsbereichen in der Türkei und dem Dachziegelgeschäft ist der Überschuss den Angaben zufolge um 23 Prozent gestiegen.

Gewinnanstieg in den USA trotz nachlassender Baukonjunktur
Der operative Gewinn stieg von 1,13 Milliarden auf 1,36 Milliarden Euro. Das Unternehmen blicke zuversichtlich auf die zweite Jahreshälfte, sagte der CEO Bruno Lafont laut Mitteilung. Hervorzuheben sei der Gewinnanstieg in den USA vor dem Hintergrund einer nachlassenden Baukonjunktur bei Eigenheimen. Lafarge habe von einem Anstieg der operativen Gewinnspanne um 2,1 Prozentpunkte profitiert.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.