LB(Swiss) Investment AG erweitert die Geschäftsleitung

Die Geschäftsführung bleibt bei Bernhard Steng. Die neue Geschäftsleitungsfunktion sei die Folge der anhaltend zahlreichen Neugründungen von Private Label Fonds sowie der stetig steigenden An- und Herausforderungen seitens der Finanzmärkte im Bereich der Compliance und des Riskmanagements, schreibt LB(Swiss) Investment in einer Medienmitteilung. Der lic.oec. publ. und dipl. Wirtschaftsprüfer Martin Büchel war bis Ende April als Head of Compliance & Riskmanagment bei der Axa Investment Managers Schweiz AG tätig, zuvor bei PricewaterhouseCoopers AG als leitender Revisor für Anlagefonds, Fondsleitungen und Depotbanken. (LB(Swiss) Investment/mc)






Die LB(Swiss) Investment AG wurde 1995 als Fondsleitungsgesellschaft in Zürich gegründet. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der LB(Swiss) Privatbank AG, Zürich. Die Geschäftsaktivitäten umfassen die Gründung, Leitung und Verwaltung von eigenen und von Private Label Fonds nach schweizerischem Recht sowie die Vertretung von ausländischen Anlagefonds in der Schweiz. Als Schweizer Unternehmen mit einer starken «Single-A» Mutterbank ist die LB(Swiss) Investment AG für Vermögensverwaltungsgesellschaften ein führender Partner für die Leitung und Verwaltung von Fonds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.