LEM startet Aktienrückkauf von bis zu 15 Mio CHF am 1. September

Dies entspreche beim gegenwärtigen Kurs rund 4% der ausgegebenen Titel, schreibt Lem in einer Mitteilung am Donnerstag.
Ausgeführt wird das Rückkaufprogramm durch die ZKB.

Positiver Ausblick für profitables Wachstum
Das Aktienrückkauf wurde als Folge des positiven Ausblicks für künftiges profitables Wachstum und des im Jahresabschluss des Unternehmens ausgewiesenen hohen Barmittelbestands lanciert. Der Verwaltungsrat werde spätestens an der Generalversammlung 2012 die Löschung aller in den anderthalb Jahren gekauften Aktien beantragen, so LEM weiter. (awp/mc/gh/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.