Leoni übernimmt Schweizer Kabelhersteller Studer

Die Tochtergesellschaft Leoni Kabel Holding GmbH & Co. KG habe einen entsprechenden Kaufvertrag unterzeichnet, teilte die im MDAX notierte Leoni am Mittwoch mit. Der Transaktion müssten die Kartellbehörden noch zustimmen.


Jahresumsatz von rund 84 Millionen Euro
Die Übernahme solle zum Stichtag 31. Juli 2006 erfolgen. Die Studer Draht- und Kabelwerk AG mit Sitz in Däniken habe zuletzt einen Jahresumsatz von rund 84 Millionen Euro erzielt und beschäftige etwa 350 Mitarbeiter, teilte Leoni mit. Das nicht börsennotierte Familienunternehmen zähle zu den fünf grössten Schweizer Kabelherstellern.


Spezialkabel mit besonderen Isolierungseigenschaften
Studer produziert Spezialkabel mit besonderen Isolierungseigenschaften für sicherheitsrelevante Anwendungsbereiche wie den Schienenfahrzeug- und Schiffbau, den Anlagen- und Maschinenbau sowie die Ausstattung von Flughäfen, Strassen- und Eisenbahntunnels. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.