LLB: Daniel Bischof übernimmt Leitung der Geschäftseinheit Kunden International

Die LLB wird ihre Organisationsstruktur gemäss einer Medienmitteilung per Jahresanfang 2007 noch klarer auf die Kundenbedürfnisse ausrichten. Auf Ebene Stammhaus werden neu Geschäftseinheiten geschaffen. Diese sind der Gruppenleitung, welche gleichzeitig die Geschäftsleitung des Stammhauses bildet, unterstellt. Neben den Geschäftseinheiten Kunden Inland (Private Banking und Privat- und Firmenkunden Liechtenstein und Schweiz) und Institutionelle Kunden (Professionelle Anleger, Finanzintermediäre) werde die Geschäftseinheit Kunden International einen wichtigen Eckpfeiler in der marktorientierten Organisationsstruktur der LLB bilden.


Ausgewiesener Fachmann
Diese ist dem Gruppenleitungsmitglied Norman Oehri unterstellt und wird von Daniel Bischof geleitet. Daniel Bischof (Jg 1957) erwarb an der Hochschule St. Gallen das Lizenziat der Wirtschaftswissenschaften und der Politikwissenschaften / Internationale Beziehungen. Nach seinen Studien arbeitete er bei verschiedenen Banken in Zürich. Während mehr als zehn Jahren war er für eine Schweizer Grossbank im internationalen Investment und Private Banking tätig. Diverse Auslandsstationen führten ihn in die USA und vor allem in den asiatischen Raum, wo er für den Aufbau und die Leitung verschiedener Repräsentanzen verantwortlich war. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz leitete er als Mitglied der Geschäftsleitung das Private Banking einer der bedeutendsten ausländischen Banken in der Schweiz. In der Folge war er Präsident eines Wealth Management and Family Offices. (LLB/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.