Lohnerhöhung für login-Mitarbeitende

«Ich bin froh, dass dieses Jahr zusätzlich die Löhne der Mitarbeitenden mit niedrigen Einkommen überdurchschnittlich angehoben werden können», sagte Giorgio Tuti, Vizepräsident des Schweizer Eisenbahn- und Verkehrspersonal-Verbandes (SEV). Tuti leitete die gewerkschaftliche Verhandlungsdelegation. Diese setzte sich aus Vertreten des SEV, transfair und dem Kaderverband des öffentlichen Verkehrs zusammen.

Zufrieden mit Ausgang der Verhandlungen
Er sei zufrieden mit dem Abschluss der Lohnverhandlungen, sagte Christof Spöring, Geschäftsführer von login. Es seien genügend Mittel vorhanden, um insbesondere den zahlreichen jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit tieferen Einkommen einen Lohnanstieg zu gewähren, der den Leistungen entspreche.

Ausbildungsverbund login
Im Ausbildungsverbund login und den angeschlossenen ausbildenden Unternehmen des öffentlichen Verkehrs bereiten sich jährlich mehr als 1300 Lernende in den Bereichen Gebäudereinigung, Informatik, Kaufleute, Logistik, technische Berufe und Verkehrswegbau auf ihr Berufsleben vor. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.