Markenrechte von ‹.ch – Die Zeitung der Schweiz› gehen an Moneycab.com

Moneycab.com realisiert unter dem Brand .ch bzw. i.punkt.ch nun ein neues Online-Medienangebot, das stark auf die veränderte Mediennutzung durch das Internet ausgerichtet wird.


Moneycab-CEO Helmuth Fuchs: «Neben dem Internet haben Gratiszeitungen wie .ch stark dazu beigetragen, dass die Leserinnen und Leser heute von den Medienanbietern interessanten und qualitativ verlässlichen Content erwarten, ohne dafür bezahlen zu müssen. Wir sind überzeugt, dass sich dieser Trend weiter verstärken wird. Seit bald 10 Jahren bietet Moneycab.com Premium-Content und Themen-Dossiers aus dem Bereich ‹Wirtschaft & Börsen› kostenlos an. ( www.moneycab.com ). Die Nutzung unseres Angebots und die Zahl der Werbekunden wachsen kontinuierlich. Es ist für uns daher naheliegend, dass wir diese langjährige Online-Erfahrung zusammen mit unseren Partnern für ein weiteres und auf schweizerische Bedürfnisse ausgerichtetes Medienangebot verwenden. .ch soll’s sozusagen auf den ‹i.Punkt› bringen». (mc/pg)


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.