McDonald’s sieht Gewinn vor Sonderposten im Q1 über Markterwartungen

Das Ergebnis vor Sonderposten dürfte von 0,49 US-Dollar auf 0,61 Dollar je Aktie gestiegen sein, teilte das Unternehmen am Freitag in Oak Brook mit. Die Konsensschätzung von Analysten liegt bei 0,57 Dollar je Aktie. Insgesamt geht das Unternehmen für die Periode Januar bis März von einem Ergebnis je Aktie von 0,62 Dollar aus. McDonald’s will seine Quartalszahlen am 8. Mai veröffentlichen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.