McDonalds steigert Umsatz im April

Das Wachstum im amerikanischen Heimatmarkt lag bei 4,1 Prozent, in Europa bei 9,3 Prozent. Wie McDonalds am Dienstag mitteilte, legte der Umsatz bei konstanten Währungen sogar um 7,3 Prozent zu. «Unsere Huhn-Burger waren ein Erfolg und wir haben mit besseren Öffnungszeiten den Umsatz angehoben», sagte McDonalds-Chef Jim Skinner. Der Gesamtumsatz inklusive aller Franchise-Unternehmen stieg um 5,5 Prozent. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.