Media Focus: Werbevolumen im April stark gestiegen

Das kumulierte Plus seit Jahresbeginn beträgt 10,0%, wie das Marktforschungsunternehmen Media Focus mitteilte. Das grösste Plus verzeichneten die politischen Kampagnen mit einem Plus von 53,7% auf 5,5 Mio CHF. Auch der Werbemarkt «Unterhaltungselektronik, Foto, Film» ragte mit einem Plus von 43,4% auf 15,4 Mio CHF hervor.


Migros, Coop und Nestlé schalteten am meisten Werbung
Bedeutend weniger Werbung buchten die Firmen der Daten- und Informationsverarbeitung. Das Wert des Werbevolumens sank im IT-Bereich um 35,1% auf 3,5 Mio CHF. Auf Ebene der Firmen schalteten die Migros, Coop und Nestlé am meisten Werbung. Das meist beworbene Produkt war das neue Mobilfunkabonnement von Tele 2.


Media Focus stellt jeweils eine so genannte Brutto-Werbestatistik zusammen. Das heisst, sämtliche Werbeschaltungen werden zu den offiziellen Tarifen des Werbeträgers (Zeitung, Plakat, Kino etc.) bewertet. Spezial-Ermässigungen werden nicht berücksichtigt. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.