Mehr Fondsinformationen für Wealth Manager

Das neue optionale Datenpaket richtet sich vor allem an Anlageberater und Vermögensverwalter im Wealth Management und in der Kundenbetreuung. Die umfangreichen Informationen unterstützen eine schnelle, fundierte Fondsanalyse und können zu einer Steigerung der Beratungseffizienz beitragen.


Umfangreiche Informationen
Mit dem Zugriff auf die Fondsdatenbank von Morningstar bekommen Anlageberater umfangreiche Informationen zu Produkten, die in Europa zum Vertrieb zugelassen sind. Dazu zählen etwa rund 20.000 in Deutschland zugelassene Investmentfonds sowie rund 40.000 Fonds aus anderen europäischen Ländern. Angezeigt werden unter anderem Tagespreise, Kennzahlen wie Sharpe Ratio, Alpha und Beta, ausserdem ISIN, Fondswährung, Volumen und das Morningstar-Rating. Der Nutzer kann sich auch über die Anlagestrukturen der einzelnen Fonds, gestaffelt nach Ländern, Branchen oder Währungen, informieren. Bei Bedarf können zudem als optionale Pakete die amerikanischen und asiatischen Märkte auf PrimeTerminal zugeschaltet werden.


Gezielte Suche nach börsennotierten Fonds und ETF’s
Weiterhin erlaubt PrimeTerminal nun die gezielte Suche nach börsennotierten Fonds und Exchange Traded Funds (ETF). Für die bessere Einschätzung von Risiken und die einfachere Suche nach geeigneten Fonds steht zusätzlich das Fondsanalysetool Risk Return Map zur Verfügung. Mit Hilfe der Risk Return Map können Anwender Risiken und Volatilität von Fonds in verschiedenen Zeiträumen und Fondskategorien miteinander vergleichen. (Interactive Data/mc)






PrimeTerminal Professional Edition
PrimeTerminal Professional Edition ist das lokalisier- und individualisierbare Finanzmarktterminal von Interactive Data. Es kann passgenau auf die jeweiligen Investitions-, Beratungs- und Vertriebsprozesse von Anwendern im Private Banking und Asset Management zugeschnitten werden. Die Datenpermissionierung und Abrechnung pro Nutzer ermöglicht den flexiblen und zielgenauen Einsatz des Terminals. PrimeTerminal bietet neben Kursdaten in Echtzeit, Historien und Stammdaten auch Zugriff auf Risikokennzahlen, Performancekennzahlen, Unter-nehmensdaten, Geschäftsberichte und Analystenschätzungen. Technische und finanzmathematische Analysetools für verschiedene Assetklassen ergänzen die Informationen. Zugänge zu kundeninternen Daten wie Research-Ergebnisse oder zu Content-Management- beziehungsweise Customer-Relationship-Management-Systemen können in PrimeTerminal integriert werden. Darüber hinaus zeichnet sich das Terminal durch eine intuitive und komfortable Benutzeroberfläche aus. PrimeTerminal ist in weltweit 14 Ländern im Einsatz.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.