Metall Zug 2009: Weniger Umsatz – mehr Gewinn

Dank eines starken Finanzergebnisses von 22,7 Mio CHF konnte Metall Zug den Gewinn dennoch um 125,3% auf 71,7 (31,8) Mio CHF steigern.


Dividende unverändert
Den Aktionären soll eine unveränderte Dividende von 20,25 Mio CHF ausgeschüttet werden. Dies entspreche 4,50 CHF je Namenaktie A und 45 CHF je Namenaktie B. Weiter schlägt die Gruppe den Aktionären die Zuwahl von zwei neuen Mitgliedern in den Verwaltungsrat vor. Der Wahl stellen sich Peter Terwiesch, Chief Technology Officer bei ABB, und Martin Wipfli, geschäftsführender Partner der Baryon AG.


Ausblick fehlt
Auf der anderen Seite wird Günter F. Kelm aus dem Verwaltungsrat zurücktreten, um eine schrittweise Erneuerung des Gremiums zu ermöglichen, heisst es weiter. Zum Ausblick macht Metall Zug in der Mitteilung keine Angaben. Detaillierte Information würden an der Bilanzmedienkonferenz vom 15. April folgen, heisst es dazu. (awp/mc/ps/08)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.