Metall Zug: Tochter Schleuniger baut 85 Stellen ab

Vom Abbau sei vor allem der Standort Balsthal mit rund 30 Stellen betroffen, wo eigene Crimp-Werkzeuge hergestellt werden, teilte der Anbieter von automatischen und halbautomatischen Maschinen für die Kabelverarbeitung weiter mit. Schleuniger habe sich entschieden, diesen «volumenmässig stark unterkritischen Bereich» aufzugeben und stattdessen nach strategischen Optionen für eine Zusammenarbeit mit anderen Werkzeugherstellern zu suchen, heisst es.


Umsatzrückgang von 50%
Die Schleuniger-Gruppe sehe sich im laufenden Geschäftsjahr mit einem Umsatzrückgang von nahezu 50% konfrontiert, heisst es. Der Stellenabbau soll an allen Standorten «möglichst sozialverträglich» gestaltet werden, ein entsprechender Sozialplan sei erarbeitet. (awp/mc/pg/12)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.