Microsoft rechnet mit deutlich wachsender Nachfrage im ERP-Geschäft

«Wir stehen am Anfang eines starken Investitionszyklus, der die nächsten zwei bis drei Jahre anhalten dürfte», sagte Satya Nadella, Chef des ERP-Geschäfts von Microsoft «Euro am Sonntag».


Investitionen sollen weiter gesteigert werden
Im ersten Quartal sei das Microsoft-Geschäftsfeld um «19 Prozent» gewachsen, hiess es weiter. Um das Wachstum zu beschleunigen, will der Konzern seine Investitionen weiter steigern. Neben der regionalen Expansion werde man auch in neue Produkte investieren. Nadella zeigte sich zuversichtlich, dass das ERP-Geschäft dabei profitabel bleiben werde. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.