Migros: 2,0 bis 2,5 Prozent der Lohnsumme für Lohnerhöhungen vorgesehen

Mit dieser Lösung, die Migros mit ihren Sozial- und Vertragspartnern getroffen hat, wird das Reallohnwachstum zusätzlich um bis zu 1,7% und die gesamte Lohnsumme der Migros-Gruppe auf über 4,6 Mrd CHF steigen, heisst es am Donnerstag in einer Mitteilung.

Individuelle Anpassungen
Die Lohnanpassungen sollen individuell nach Funktion und Leistung erfolgen. Gemäss Mitteilung resultiert bei der Migros seit 2001 eine Reallohnerhöhung von 9,3% bei nominellen Lohnanpassungen von 15,5%. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.