Migros: Neues Gastronomie-Konzept «Sessibon»

Das Konzept will eilige Leute ebenso ansprechen wie Familien, Schüler oder Senioren. Das Unternehmen setzt auf Schnelligkeit, gute Qualität zu fairem Preis und ein grosses Take Away-Angebot, wie es in den Medienunterlagen zur Eröffnung heisst.


Restaurants rauchfrei
Das Berner Wankdorfquartier sei für die Schweizer Premiere zum Zug gekommen, weil das dortige Migros-Restaurant ohnehin erneuerungsbedürftig war. Zudem gebe es einen neuen Schultrakt in der Nähe mit Hunderten von jungen Leuten. Die neuen Restaurants werden rauchfrei sein. In den kommenden Monaten werden «Sessibon»-Restaurants in Romanshorn TG und Lachen SZ folgen. Bis in fünf Jahren wird die Zahl auf rund 20 Lokale angewachsen sein. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.