Migros/Coop: Ansturm auf SBB-Tageskarten und Swiss-Tickets

«Der Start verlief ausgezeichnet. Die Leute fliegen regelrecht auf die Swiss-Tickets», sagte Coop-Sprecher Karl Weisskopf auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Im St. Annahof in Zürich gingen innerhalb einer Stunde 320 Tickets über den Ladentisch. Das sind gut 5 Tickets pro Minute.


Swiss-Fluggutscheine
Insgesamt will Coop 32 000 Swiss-Fluggutscheine verkaufen. Dies dürfte sich mit gut 4,5 Mio CHF im Umsatz-Posten bemerkbar machen. «Bei einem Jahresumsatz von 14 Mrd CHF ist diese Summe aber kaum erwähnenswert», relativiert Weisskopf. Die Aktion läuft noch bis zum 18. November.


SBB-Tageskarten weg
Bei Migros waren bis 13 Uhr bereits ein Drittel der 100 000 SBB-Tageskarten weg. «Es war überwältigend», sagte Sprecher Urs Peter Naef auf Anfrage. «Der Run auf solche Tickets bestärkt uns, weiterhin mit der SBB solche Aktionen zu machen», sagte Naef.


Wieviele der 30 000 1.-Klasse-Tickets à 45 CHF und der 70 000 2. Klasse-Tickets à 28 CHF verkauft wurden, konnte Naef nicht genau beziffern. Insgesamt dürfte die Aktion der Migros rund 3,2 Mio CHF in die Kassen spülen. Ihr Jahresumsatz beträgt gut 20 Mrd CHF. Die Tageskarten müssen bis zum bis 17. Dezember eingelöst werden. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.