Mittal-Angebot für Arcelor offiziell veröffentlicht

In einer Mitteilung der Behörde wird betont, dabei gehe es lediglich um die „wichtigsten technischen Abläufe“. Eine wirkliche Beurteilung sollten Anleger deswegen erst vornehmen, wenn eine detaillierte Dokumentation vorliege. Aus dieser müsse auch hervorgehen, was Mittal künftig mit dem luxemburgischen Stahlkonzern vorhabe.


Das bekannte Angebot wiederholt
In dem Dokument wird das bereits bekannte Angebot mit einem Volumen von insgesamt 18,6 Milliarden Euro noch einmal wiederholt. Demnach will der britisch-indische Unternehmer Lakshmi Mittal maximal 4,87 Milliarden Euro in bar zahlen. Der Rest der Kaufsumme soll durch Aktien an Mittal Steel bezahlt werden. Die Offerte sieht vier Mittal-Aktien sowie 35,25 Euro für jeweils fünf Arcelor-Aktien vor. Auch andere Tauschverfahren sind möglich, doch ist insgesamt geplant, dass Mittal nicht mehr als 25 Prozent des Gesamtpreises bar bezahlt. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.