«Moderater» Rückgang der Werbeinvestitionen im Dezember

Der Rückgang sei jedoch «deutlich moderater» ausgefallen als in den vergangenen Monaten, teilte Publicitas mit. Im Dezember sei bei den meisten Werbekategorien eine gewisse Erholung eingetreten, heisst es weiter. Im Bereich kommerzielle Inserate halte sich der Rückgang der Werbeinvestitionen bei zahlreichen Branchen in Grenzen – trotz drastischer Reduktion der Werbeausgaben bei den Banken und Automobilimporteuren.


Stelleninserate weiterhin auf Talfahrt
Bei den Immobilieninseraten gehe die Zahl der Verkaufsobjekte deutlich zurück, während die Zahl der Mietobjekte leicht steige, erklärt Publicitas weiter. Auch die Stelleninserate seien weiterhin auf Talfahrt, jedoch sei die negative Entwicklung erheblich weniger ausgeprägt als zuvor. Einzig die Gelegenheitsinserate profitierten nicht von der verbesserten Lage; diese Inseratekategorie leide unter dem Rückgang der Finanz- und der politischen Inserate.


Der Teilindex Stelleninserate fiel auf 105,2 Punkte von 107,3 Punkten. Das entspricht einem Minus von 2,1 Punkten. Für das Gesamtjahr ergebe sich eine Abnahme von 43,6%. Der Teilindex Immobilien-Inserate sank auf 56,2 Punkte von 56,7 Punkten, entsprechend einer Abnahme um 0,5 Punkte. Für das Gesamtjahr ergebe sich ein Rückgang um 18,6%. (awp/mc/pg/34)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.