NASDAQ unterstützt LSE bei Übernahme von Borsa Italiana

Nach einigen Treffen mit dem LSE-Management sei man zu dem Entschluss gekommen, dass die geplante Übernahme eine angemessene Transaktion sei, teilte die NASDAQ am Donnerstag mit. Die LSE bietet 2,19 Milliarden Dollar für den italienischen Konkurrenten. Zuvor war in der Branche spekuliert worden, dass die NASDAQ die Übernahme torpedieren könnte. Der Börsenbetreiber ist mit 30 Prozent grösster Aktionär bei der LSE. Eigentlich hatte die NASDAQ die LSE komplett schlucken wollen, was aber am Widerstand der LSE-Aktionäre gescheitert war. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.