Neuer Dubai-Flughafen Al-Maktoum International eröffnet

Das Golf-Emirat Dubai ist um einen Flughafen reicher. Neben dem Dubai International Airport (DXB) südlich der Altstadt von Deira verfügt Dubai seit gestern im Westen des Scheichtums über den Dubai World Central (DWC) ? Al-Maktoum International Airport. Er soll mit einer Kapazität von 150 Mio. Passagieren pro Jahr ab 2030 der grösste Flughafen der Welt werden. Bis dahin ist es ein Weiter Weg. In Phase 1 wird eine Airbus A380-taugliche Landebahn gebaut und der nach der Herrscherfamilie benannte Airport nur für den Cargo-Flugverkehr, für 250,000 Tonnen Frachtgut offen stehen.


«Es ist noch nicht geklärt, ob Dubai in Zukunft zwei Flughäfen simultan betreiben wird», sagte Paul Griffiths gegenüber Moneycab. Die Zielkapazität liegt bei 160 Mio. Passagiere und 12 Mio. Tonnen Frachtgut  pro Jahr.

 

Den «alten» Airport DXB nutzten im 2009 rund 41 Millionen Menschen als Destination oder als Drehkreuz zum Weiterreisen in andere Länder und Kontinente. (gaf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.