Neuer Generalsekretär im EJPD

Jörg Gasser tritt seine neue Funktion als Generalsekretär EJPD am 1. Januar 2010 an. Zuvor ist er noch bis Ende Jahr interimistisch als Direktor des Bundesamtes für Migration tätig. 2008 stiess Gasser als Referent zum Generalsekretariat des EJPD, davor war er mehrere Jahre im Kader des IKRK in Krisenregionen tätig und zeichnete unter anderem verantwortlich für die Strategieentwicklung und Koordination von IKRK-Aktivitäten im Irak, Iran, Jemen und den Staaten des Persischen Golfes.


Das Anstellungsverhältnis mit der bisherigen Generalsekretärin Sonja Bietenhard wird «im gegenseitigen Einvernehmen» aufgelöst, wie es in einer Medienmitteilung des EJPD heisst. Bietenhard gibt die Leitung des Generalsekretariats per Ende Dezember 2009 ab, das Arbeitsverhältnis wird per Ende Mai 2010 aufgelöst. Über die Gründe für den abrupten Abgang wurden vom EJPD keine Angaben gemacht. (EJPD/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.