Neues Portal zum Wissensaustausch von M&A-Spezialisten

Daneben lassen sich Kommentare zu Transaktionen und Gerüchten und minütlich aktualisierte M&A-Nachrichten – direkt oder über Twitter – abrufen. Eine kostenfreie Suchmaschine ermöglicht die Selektion gewünschter M&ATransaktionen und -Gerüchte. Detaillierte Berichte zu diesen Deals können anschliessend gekauft werden. Gespeist wird diese Suchmaschine mit Informationen aus der Transaktionsdatenbank Zephyr, die Reports zu mehr als 800.0000 Deals weltweit enthält. Über das M&A-Portal ist erstmals ein Einzelbezug von Zephyr-Berichten möglich.


Etabliertes Recherche-Tool
Lisa Wright, Geschäftsführerin der BvD-Tochter Zephus, erläutert: „Zephyr ist seit langem als Recherche-Tool in der weltweiten M&A-Community etabliert. Der Zweck des Portals ist es nun, die Informationen der Zephyr-Datenbank auch Einzelnutzern und damit einem breiteren Markt zugänglich zu machen.“ Das Portal verfügt außerdem über aktuelle M&A-Nachrichten zu 36 verschiedenen Branchen. Registrierte Portalnutzer können Einstellungen vornehmen, so dass sie direkt auf die von ihnen gewünschten Angaben zugreifen können.


„Wertvolle Quelle für umfassende M&A-Inhalte“
Lisa Wright fährt fort: „Analysen, Kommentare und Nachrichten zusätzlich zu den Deal-Berichten machen das Portal zu einer wertvollen Quelle für umfassende M&A-Inhalte. Es ist ein ideales Recherchetool für Einzelpersonen und Unternehmen. Wir erwarten, dass das Portal eine Drehscheibe für M&A-Informationen wird, und ermutigen Fachautoren, uns ihre Artikel zuzusenden. Die ersten interessanten Beiträge sind schon online gestellt.“ (bureau van dijk/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.