Nexus: 25-Jahr-Jubiläum in bewegten Gewässern

Damit bewegten sich die Kosten auf dem Niveau von 2008. Der Betriebsgewinn betrug 0,5 (7,9) Mio. Fr. Ergebnisbelastend wirkte sich zudem der Jubiläums-Event auf hoher See aus. AKROS erreichte als einziges Tochterunternehmen eine Umsatzsteigerung. Die Zahl der Arbeitsplätze lag bei 440 (455) Mitarbeiter.


Die Noser Gruppe ist spezialisiert auf Softwareprodukte für die Telecombranche, die Industrie, Banken und Versicherungen. Die Wertschöpfung basiert auf Soft- und Brainware. Die Noser Gruppe ist stark auf die Bedürfnisse der Industrie ausgerichtet. Der Anteil an Aufträgen für Finanzdienstleister, das Gesundheitswesen oder der öffentlichen Hand ist jedoch im Steigen begriffen. Die Firmen der Noser Gruppe haben das Rüstzeug, Lösungen für die zunehmende Komplexität der dort benötigten Systeme anzubieten, zeigt sich das Unternehmen in einer Medienmitteilung überzeugt. (Noser/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.