Northern Rock: Konsortium um Virgin Group bevorzugter Bieter

Das Gebot von Virgin beinhalte eine Zusage zur sofortigen Kreditrückzahlung von elf Milliarden britische Pfund (15,3 Mrd Euro) an die Bank of England, teilte Northern Rock am Montag in London mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Des Weiteren werde Virgin 1,3 Milliarden Pfund in die Hypothekenbank einfliessen lassen und seine Sparte Virgin Money einbringen. Virgin Money habe einen Marktwert von 250 Millionen Pfund.


Nicht mehr als 55 Prozent
Das Virgin-Konsortium soll im Falle einer Übernahme nicht mehr als 55 Prozent an Northern Rock halten. Zudem soll Northern Rock im Falle einer Übernahme in Virgin umbenannt werden und an der Börse gelistet bleiben.


Zur Versteigerung angeboten
Northern Rock war wegen der Krise am Hypothekenmarkt ins Trudeln geraten, die Englische Notenbank musste einen Notkredit zuschiessen. Tausende Kunden räumten daraufhin ihre Konten, und der Aktienkurs brach ein. Die Bank war dann zur Versteigerung angeboten worden. Unter anderen wurden die Beteiligungsgesellschaft Cerberus sowie die US-Beteiligungsgesellschaft JC Flowers als Interessenten gehandelt worden. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.