Novartis beantragt EU-Zulassung für Meningokokken-Impfstoff

So seien entsprechende Anträge in Asien, Lateinamerika und Nordamerika vorgesehen. Vorbehaltlich der Zulassung durch die EMA werde Bexsero der erste Impfstoff mit breiter Abdeckung gegen durch Meningokokken der Serumgruppe B verursachte Erkrankungen in der gesamten EU und dem europäischen Wirtschaftsraum sein, heisst es weiter. Der Zulassungsantrag basiert gemäss Mitteilung auf klinischen Studien mit über 7’500 Probanden vom Kleinkind bis zu Erwachsenen. Die Studien würden weiter ausgewertet im Hinblick auf die Wirksamkeit von Bexsero bei weiteren Meningokokken-Serogruppen. Resultate werden in der Mitteilung für 2011 in Aussicht gestellt. (awp/mc/ss/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.