Novartis erhält EU-Zulassung für H1N1-Impfstoff Focetria

Neben dem Impfstoff von Novartis erhalte auch das Produkt Pandemrix von GlaxoSmithKline eine Zulassung. Die beiden Impfstoffe seien für den Gebrauch in allen Mitgliedstaaten der EU und der EEA (Island, Liechtenstein und Norwegen) zugelassen, heisst es weiter. Damit solle sichergestellt werden, dass genügend Impfstoffe vor dem Beginn der Grippesaison verfügbar seien und somit das Risiko für Krankheiten und Todesfälle für europäische Bürger vermindern. (awp/mc/pg/28)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.