NYSE Euronext greift nach kleinerem Rivalen American Stock Exchange

Die Übernahmegespräche liefen bereits, schreibt das «Wall Street Journal Europe» (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen. Das Geschäft könne einen Wert von 350 Millionen Dollar haben, heisst es. Amex schaut sich laut der Zeitung schon seit einigen Monaten nach einem Käufer um, auch in Kanada und Deutschland. Zwischenzeitlich habe sich aber NYSE Euronext als Favorit herauskristallisiert, meldet das «WSJE». Die Übernahme könnte noch diesen Monat erfolgen. Ein Scheitern wäre aber genauso möglich, vor allem aufgrund unterschiedlicher Preisvorstellungen. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.