NYSE Euronext im Juli mit höherem Transaktionsvolumen

Davon entfielen 27,1 Millionen auf Aktien-Bewegungen. Dies entsprach einem Plus von 88,2 Prozent. Der amerikanische Zweig NYSE steigerte das abgewickelte Volumen um 28,2 Prozent auf 46,1 Milliarden Aktien, das gesamte Volumen um 52,4 Prozent auf 75,4 Milliarden Aktien. An der Derivatebörse Euronext.Liffe in London legte die Zahl der ausgeführten Aufträge um 41,1 Prozent auf 72,5 Millionen zu. Im US-Derivatehandel stieg das Volumen um 72,4 Prozent auf 240,6 Millionen Optionen. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.