NYSE Euronext: Unterschiedliches Wachstumstempo in Europa und USA

Das Handelsvolumen an den Börsen Paris, Amsterdam, Brüssel und Lissabon sei im April um 17 Prozent gestiegen, verglichen mit 20 Prozent im März, teilte NYSE Euronext am Montag in Paris mit. Dagegen hätten die New York Stock Exchange (NYSE) und die NYSE Arca 24 Prozent mehr umgesetzt, nach einem Plus von 22 Prozent im Vormonat. An der Londoner Derivative-Börse Liffe kletterten die April-Volumina den Angaben zufolge um 34 (März: 14) Prozent. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.