Obersimmentalische Volksbank fusioniert mit Valiant

Für die OVB bedeutet die Fusion mit der Valiant die Zukunftssicherung, einen neuen Marktauftritt und die Nachfolgeregelung in der Bank. Die Valiant vollzieht damit einen wichtigen Schritt ins Berner Oberland. Die insgesamt 2’600 Anteilscheine der Genossenschafterinnen und Genossenschafter der OVB werden in Valiant Aktien umgetauscht. Der Wert eines Anteilscheins wurde auf CHF 4’000.- festgelegt. Das genaue Austauschverhältnis und eine allfällige Barabgeltung werden im noch auszuarbeitenden Fusionsvertrag festgelegt. (valiant/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.