Ölpreis fällt in New York auf tiefsten Stand seit sieben Monaten

Ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im November kostete am späten Nachmittag 58,90 Dollar und damit 2,13 Dollar weniger als zu Handelsschluss am Montag. Ein Barrel der Nordseesorte Brent verbilligte sich um 1,94 Dollar auf 58,51 Dollar. Die Erwartung steigender Vorräte in den USA habe den stützenden Effekt der Produktionskürzungen von Venezuela und Nigeria mehr als ausgeglichen, sagten Händler. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.