Ölpreis fällt nach US-Lagerbestandsdaten kräftig

Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate kostete am späten Nachmittag 56,85 Dollar und damit 1,47 Dollar weniger als am Vortag. Vor der Bekanntgabe hatte das Barrel noch deutlich über 58 Dollar notiert. (awp/mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.