Ölpreis leicht gestiegen – Relativ stabile Preisentwicklung

Am Dienstag war der Ölpreis kurzzeitig über 59 Dollar gestiegen. Händler verwiesen mit Blick auf die Kursentwicklung auf ein ausgeglichenes Nachfrage-Angebot-Verhältnis zu Beginn der Wintersaison in der nördlichen Hemisphäre. Aktuell sei der Ölpreis relativ stabil, sagte Tom Bentz von BNP Paribas Commodity Futures Broker. Dabei wies er auf die Möglichkeit weiterer Förderkürzungen durch die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) hin, falls der Ölpreis weiter sinke. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.