Ölpreis steigt über die Marke von 69 USD

Damit näherte sich der Ölpreis weiter seinem Rekordhoch von 70,85 Dollar, das Ende August erreicht wurde. Händler begründeten den erneuten Preisanstieg mit dem weiter schwelenden Konflikt um das iranische Atomprogamm. Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat die islamischen Staaten aufgerufen, ihre wirtschaftliche Stärke als Waffe gegen den Westen einzusetzen. Zuvor hatte Finanzminister Dawud Danesch-Dschafari gewarnt, Sanktionen gegen Iran könnten zu einem drastischen Anstieg der Ölpreise führen. Iran ist der viertgrösste Ölproduzent der Welt. Unruhen beeinträchtigen weiterhin die Förderung in Nigeria. Rebellen haben erneut mit Angriffen auf Ölanlagen gedroht. Nigeria ist der grösste Ölproduzent Afrikas. (awp/mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.