Ölpreise etwas gestiegen

Die Ölpreise stiegen damit den dritten Tag in Folge. Am Dienstag hatte der US-Ölpreis noch zeitweise bei 73 USD notiert. Vor allem die zuletzt gestiegenen Aktienmärkte als auch der jüngste Rückgang der Rohöllagerbestände in den USA beflügelten die Ölpreise, sagten Händler. Auch die Kursverluste des USD am Donnerstag hätten die Ölpreise gestützt. (awp/mc/pg/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.