Ölpreise geben Teil ihrer Vortagesgewinne wieder ab

Die Hoffnungen auf ein Abflauen der Krise hatte die Ölpreise laut Händlern am Vortag deutlich in die Höhe getrieben. Zuletzt hatte es nicht nur in den USA eine Reihe von überraschend guten Konjunkturdaten gegeben. Mit einer allmählichen Stabilisierung der Konjunktur könnte auch die Ölnachfrage wieder anziehen, hiess es. Allerdings würden Gewinne nach wie vor relativ zügig realisiert.


Preis für OPEC-Öl gestiegen
Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) ist gestiegen. Nach Berechnung des OPEC-Sekretariats vom Freitag kostete ein Barrel am Donnerstag 50,77 Dollar und damit 63 Cent mehr als am Mittwoch. Die OPEC berechnet ihren täglichen Korbpreis auf der Basis von zwölf wichtigen Sorten des Kartells. (awp/mc/ps/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.