Ölpreise gefallen – Starker Dollar belastet

So war der Euro zum Dollar am Dienstag zeitweise auf ein Vierjahrestief gefallen. Auch der japanische Yen geriet am Mittwochmorgen nach dem Rücktritt des japanischen Premierministers zum Dollar unter Druck. Zudem laste die Verunsicherung an den Finanzmärkten weiter auf den Ölpreisen.


Opec-Korbpreis sinkt auf 70,98 Dollar
Der Korbpreis für die zwölf Rohölsorten der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist am Dienstag um 0,90 Dollar auf 70,98 Dollar je Barrel gesunken. Wie die Opec-Nachrichtenagentur Opecna am Mittwoch weiter mitteilte, hatte der Korbpreis am Montag bei 71,88 Dollar gelegen. (awp/mc/ps/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.