Ölpreise leicht gestiegen

Ein weiterer Rückgang der tatsächlichen Förderung der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) habe den Ölpreis gestützt, sagten Händler. Zudem habe der Anstieg der Aktienkurse am Mittwoch die Konjunktursorgen in den Hintergrund gedrängt. Auch besser als erwartet ausgefallene US-Konjunkturdaten trugen zu einer Stimmungsaufhellung am Ölmarkt bei.


OPEC-Korbpreis steigt auf 47,18 Dollar
Der Korbpreis für die zwölf Rohölsorten der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist am Mittwoch um 0,53 USD auf 47,18 USD je Barrel gestiegen. Wie die OPEC-Nachrichtenagentur Opecna am Donnerstag weiter mitteilte, hatte der Korbpreis am Dienstag bei 46,65 USD/Barrel gelegen.  (awp/mnc/ps/04)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.