Ölpreise leicht gestiegen – ruhiger Handel

Das waren 6 Cent mehr als zum Handelsschluss am Freitag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent kletterte um 33 Cent auf 94,21 Dollar.

Sorge um Lage in Pakistan
Die Preise würden weiter durch die anhaltende weltpolitische Unsicherheit nach dem Mord an der pakistanischen Oppositionspolitikerin Benazir Bhutto gestützt. Vor allem die Furcht vor einem Übergreifen der Unruhen auf die Nachbarländer der Region stütze den Ölpreis. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.