Ölpreise nach starken Vortagesgewinnen leicht gefallen

Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Mai sank um 66 Cent auf 45,80 Dollar. Händler sprachen von einer Reaktion auf die starken Kursgewinne am Vortag. Zudem hätten Meldungen über eine hohe Zahl von nicht zurückgezahlten Kreditkartenkrediten in den USA die Hoffnungen auf eine Erholung der US-Wirtschaft gedämpft. Die USA sind weltweit der grösste Rohölverbraucher. (awp/mc/pg/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.