Ölpreise nahezu unverändert

Nach den drastischen Kursverlusten in den vergangenen Monaten hätten sich die Ölpreise mittlerweile bei der Marke von 40 Dollar stabilisiert, hiess es von Händlern. Bei dem aktuell sehr niedrigen Preisniveau sei bereits eine Reihe negativer Nachrichten berücksichtigt, so dass weitere signifikante Kursverluste eher unwahrscheinlich seien. Gleichwohl dürften am Freitag neue wichtige US-Konjunkturdaten im Blickpunkt stehen, insbesondere erste Zahlen zum Wachstum der USA im Schlussquartal 2008. Die USA sind der weltweit grösste Ölverbraucher.


OPEC-Korbpreis steigt auf 41,21 Dollar
Der Korbpreis für die zwölf Rohölsorten der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist am Donnerstag um 0,50 USD auf 41,21 USD je Barrel gestiegen. Wie die OPEC-Nachrichtenagentur Opecna am Freitag weiter mitteilte, hatte der Korbpreis am Mittwoch bei 40,71 USD/Barrel gelegen. (awp/mc/ps/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.