Ölpreise sinken leicht

Händler begründeten den Ölpreisrückgang mit der Schwäche an den Aktienmärkten. Dort ist die Euphorie nach den Details zum Rettungsplan der US-Regierung für den Finanzsektor inzwischen etwas verflogen. Darüber hinaus habe der Dollar wieder etwas zugelegt. Dies belaste die in Dollar gehandelten Rohstoffe.


OPEC-Korbpreis steigt auf 50,44 Dollar
Der Korbpreis für die zwölf Rohölsorten der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist am Dienstag um 0,26 USD auf 50,44 USD je Barrel gestiegen. Wie die OPEC-Nachrichtenagentur Opecna am Mittwoch weiter mitteilte, hatte der Korbpreis am Montag bei 50,18 USD/Barrel gelegen. (awp/mc/ps/04)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.