Ölpreise weiter auf Talfahrt – Sorgen um Konjunktur und Autobauer

Rohöl der Nordseesorte Brent verbilligte sich um 87 Cent auf 50,85 Dollar. Eine Reihe von unerwartet schlechten Konjunkturdaten verstärke die Sorge vor einem weiteren Abrutschen der Weltwirtschaft und einem damit verbundenen Rückgang der Ölnachfrage, hiess es von Experten.


Höhere US-Lagerbestände
Ausserdem gebe es immer neue alarmierende Nachrichten aus der Automobilindustrie. Die jüngsten Daten zu den US-Ölreserven werten sie ebenfalls als Hinweis für den Rückgang der Nachfrage. In der grössten Volkswirtschaft der Welt waren die Lagerbestände an Rohöl und Benzin zuletzt gestiegen.


OPEC-Korbpreis fällt auf 45,89 Dollar
Der Korbpreis für die dreizehn Rohölsorten der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist am Mittwoch um 0,66 USD auf 45,89 USD pro Barrel gefallen. Wie die OPEC-Nachrichtenagentur Opecna am Donnerstag weiter mitteilte, hatte der Korbpreis am Dienstag bei 46,55 USD/Barrel gelegen. (awp/mc/ps/04)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.